Irland im Internet

Eine wirklich umfassende Linkliste gibt es hier nicht, nur ein paar von persönlichen Vorlieben und Bekanntschaften geprägte Tipps

Éire
– – –

Nachrichten

An erster Stelle seien hier die Nachrichten der Irish Times genannt, die Zeitung mit der höchsten Auflage ist der Irish Independent.

Online-Nachrichten gibt es bei BreakingNews und irisches Radio hier im Internet.

Politik & Gesellschaft

Hier die Website der irischen Regierung. Citizens Information informiert über staatliche Dienstleistungen, und wer ein Geschäft gründen will, findet beim Local Enterprise Office Auskunft. Links zu offiziellen Websites der irischen Regierung gibt es hier.


Irisch-Gälisch

Wer Irisch lernt, kann seine Fragen im Irish Language Forum stellen, und manchmal hilft auch der Blick in ein Online-Wörterbuch.

Deutschsprachige Infos zur Sprache und Grammatik gibt Lars Bräsicke, sehr schön auch die Beispiele von Daltaí na Gaeilge, für die man keine Fachbegriffe benötigt. Hier noch ein Kurs im Internet auch für die Ohren und eine Übersicht über weitere Sprachkurse.

Und last not least die offizielle Datenbank zur Schreibweise irischer Ortsnamen.

Reisen / Land & Leute

Hier Infos der Tourismusbehörde und die Fahrpläne von Bus & Bahn. Vorschläge für Wandertouren findet man bei Irishtrails.

Seit 33 Jahren ist Gaeltacht Irland Reisen ein Reisebüro, bei dem die telefonische Beratung hoch im Kurs steht — doch ob sie wohl jemals eine wirklich übersichtliche Internet-Präsenz hinbekommen?

Über Natur- und Kulturdenkmäler informiert Heritage Ireland, Besucher der Hauptstadt mögen auch auf Dublins Website schauen.

Bücher & Filme

Zu den ersten Adressen gehört Kenny’s Bookshop in Galway. Jedes lieferbare, in irisch-gälischer Sprache gedruckte Buch gibt es nach eigenem Bekunden bei litriocht.com.

Bei der Suche nach vergriffenen Bücher hilft oft das zentrale Verzeichnis antiquarischer Bücher ZVAB. Wer sich für irische Filme interessiert, mag in die Irish Film Database schauen.

Musik

Obenan steht das Irish Traditional Music Archive. In deutscher Sprache präsentiert sich das Celtic Music Net, und gedruckt erscheint sechsmal im Jahr der Folker.

Schön gemacht ist diese Zusammenstellung von Liedtexten, und hier die umfangreiche Sammlung der Balladers. Über die Ursprünge und Bedeutung der traditionellen irischen Musik findet man Einiges bei Standing Stones.

–
Zusammenstellung Jürgen Kullmann, letzte Aktualisierung 19.10.16